Ablauf einer Ernährungsberatung

1. Informationsgespräch
2. Erstberatung
3. Folgeberatungen

  1. In einem kostenlosen Informationsgespräch erhalten Sie telefonisch Informationen bezüglich Ablauf, Kosten und Organisation der Beratung. Soll bei einer Ernährungstherapie eine Bezuschussung der Krankenkasse erfolgen, benötigen Sie eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung, die zusammen mit einem Kostenantrag bei Ihrer Kasse eingereicht wird.
  2. Die Erstberatung dient zur Anamnese und Sichtung der Laborwerte, Erfassung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, sowie zu ersten Ernährungsempfehlungen und Anleitung zur Führung eines Ernährungsprotokolls.
  3. Die Folgeberatungen dienen der individuellen Beratung und Ernährungsumstellung, Ziele werden formuliert und bearbeitet, Analyse des Ernährungsprotokolls, Beratung zu Essverhalten, Lebensmittelauswahl und -menge, Diätetische Empfehlungen, Rezepte, Ernährungsphysiologie, Informationsvermittlung u.a. Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und vieles mehr.

Ziel ist, Ihre Motivation so zu stärken, dass Sie Ihre Ernährungsumstellung und Ihr Bewegungsverhalten mühelos im Alltag integrieren können.